Alemania » Berlín » Qué visitar cerca de Berlín

Qué visitar cerca de Berlín

| Más

Lugares que merece la pena visitar cerca de Berlín:

Get the large   view!

Das Orangerieschloss, oder Neue Orangerie auf dem Klausberg, im Volksmund auch nur Orangerie genannt, ließ der „Romantiker auf dem Thron“, Friedrich Wilhelm IV. in seiner Residenzstadt Potsdam von 1851-1864 erbauen.

Das Orangerieschloss

Die Anlage des Orangerieschlosses entstand nach Entwurfszeichnungen Friedrich Wilhelms IV.. Mit der Ausführung beauftragt wurden die Architekten Friedrich August Stüler und Ludwig Ferdinand Hesse.

Das Bauwerk mit einer Frontlänge von 300 Metern wurde im Stil der italienischen Renaissance nach dem architektonischen Vorbild der Villa Medici in Rom und den Uffizien in Florenz errichtet.

Der Mittelbau mit der Doppelturmanlage ist der eigentliche Schlossbau. An ihn schließen sich beiderseits die 103 Meter langen und 16 Meter breiten Pflanzenhallen mit fast bis auf den Boden reichenden Fenstern auf der Südseite an. In der westlichen Halle ist die Fußbodenkanalheizung noch original und funktionstüchtig erhalten. In Wandnischen entlang der Gartenseite der Schlossanlage stehen allegorische Figuren der Monate und Jahreszeiten. In den Eckbauten an den Enden der Orangeriehallen waren herrschaftliche Wohnungen und Räume für Bedienstete vorgesehen.

Vor der Säulenhalle des Mittelbaus ließ Elisabeth, die Gemahlin Friedrich Wilhelms IV., nach dessen Tod 1861 eine Statue des königlichen Bauherrn zur Erinnerung aufstellen.

Im Innern des Orangerieschlosses

Im Mittelbau hinter der Säulenhalle liegt der über zwei Stockwerke reichende Raffaelsaal. Als Vorbild diente die Sala Regia im Vatikan. Über ein großes Oberlicht in der hochgewölbten Decke fällt Licht in den Museumssaal. Auf der roten Seidenbespannung der Wände hängen über fünfzig Kopien von Gemälden des Renaissancemalers Raffael. Friedrich Wilhelm IV. erweiterte die Kopiensammlung seines Vaters Friedrich Wilhelm III. und führte sie hier zusammen.

Im Stil des Zweiten Rokoko fürstlich ausgestattete Wohnräume schließen sich zu beiden Seiten des Raffaelsaals an. Sie waren u.a. als Gasträume für Zar Nikolaus I. und seine Gemahlin Alexandra Feodorowna gedacht. Die Zarin war die Lieblingsschwester Friedrich Wilhelms IV., Charlotte, die mit der Heirat ihren Namen ablegte.

Die Gartenanlagen

Mit der Gestaltung des Gartens nahm sich auch der Gartenarchitekt Peter Joseph Lenné die italienische Renaissance zum Vorbild. Im Westen unterhalb der Schlossanlage wurde 1843/44 der Paradiesgarten angelegt. In ihm wuchsen exotische Blumen und Blattpflanzen. Das Atrium, ein kleines Gebäude nach antiken Formen in der Mitte des Geländes, wurde 1845 nach Plänen von Ludwig Persius errichtet. Der heutige Botanische Garten, mit seiner systematisch angelegten Bepflanzung, wird als „Lehrgarten“ von der Universität Potsdam genutzt.

Im Osten liegen der Nordische- und Sizilianische Garten. Diese völlig unterschiedlichen Gartenteile wurden zwischen 1857 und 1860 von Lenné angelegt. Der dunkel wirkende Nordische Garten sollte mit seinen Nadelhölzern ein Bestandteil der geplanten Triumphstraße werden. Der Sizilianische Garten mit seinen Palmkübeln, Myrthen, Lorbeer, Blumen, Laubengängen und Fontänen strahlt südliche Heiterkeit aus.


From Wikipedia, the free encyclopedia

La ciudad de Potsdam es cita obligada para aquellos que quieran visitar cerca de Berlín una de las ciudades más atractivas del viejo continente. Potsdam es la capital del Estado de Brandenburgo, y es también un importante centro

Entrance to Tower A

Los antiguos campos de concentración nazis cercanos a Berlín, hoy se conocen como “espacios conmemorativos” y son los restos mudos de una de las grandes tragedias del siglo XX. Dos de estos viejos campos de concentraci

Autumn in park Schloss Pillnitz near Dresden

Dresde es la capital del estado de Sajonia y se encuentra a tan solo 180 kilómetros de la capital alemana. La ciudad monumental de Dresde asombra y enamora a sus visitantes por su encanto y belleza. Como todo el este de Alemania, la ciudad

Soviet War Memorial, Treptower Park

Otro lugar que merece visitar en Berlín si dispone de tiempo es Treptower Park. Lejos de casi todo, en la zona más oriental del centro de la ciudad (Treptow), este parque pide estar bien fresco para aguantar la caminata. Pero cierto es

El Jardín Botánico de Berlín es uno de los más grandes y conocidos de Europa, tiene además una importante colección de plantas preparadas y una Biblioteca especializada. A la entrada se reparten juegos que